iModeller 3D Web Edition

iModeller 3D Web Edition 2.6

Machen Sie mehr aus Digitalfotos: Warum nicht 3D-Objekte mit 360°-Ansicht?

Die Zutaten: iModeller 3D Web und eine Digitalkamera. Die Zubereitung: Nehmen Sie die Digitalkamera und fotografieren Sie ein Objekt aus allen Winkeln. Das Resultat: ein präzises 3D-Modell. Auf den Punkt gebracht ist das die Funktion des Grafikprogramms iModellers 3D. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Die Zutaten: iModeller 3D Web und eine Digitalkamera. Die Zubereitung: Nehmen Sie die Digitalkamera und fotografieren Sie ein Objekt aus allen Winkeln. Das Resultat: ein präzises 3D-Modell. Auf den Punkt gebracht ist das die Funktion des Grafikprogramms iModellers 3D.

Eine illustrierte Webseite macht immer mehr her als bloßer Text. Peppeln Sie Webseiten mit den dreidimensionalen Objekten auf oder machen Sie aus den Modellen QTVR-Filme, Flash-Animationen oder UZR-Dateien. Auf der übersichtlichen, modularen Oberfläche von iModeller 3D sind dazu alle notwendigen Hilfsmittel greifbar: Zum Beispiel unterstützt das Programm HTML-Muster und verfügt über eine automatische Alpha-Kanal-Erkennung. Wenn es um Formate geht, zeigt iModeller 3D Web eine weitere Stärke: Mit BMP, JPEG, PCD, PNG, PSD, TGA und TIFF ist ein Großteil des gängigen Spektrums abgedeckt.

Wenn Sie die fertigen Dateien als UZR exportieren, können Sie die Objekte gleich als interaktiven Web-Inhalt verwenden. Ganz gleich, für welches Format Sie sich entscheiden. Mit iModeller 3D bringen Sie Abwechlung in Ihren Internet-Auftritt. Denn eines ist sicher: Eine 360°-Grad-Ansicht oder eine kleine Animation mit Kamerabewegung hat noch keiner Webseite geschadet!

iModeller 3D Web Edition

Download

iModeller 3D Web Edition 2.6